SHV in Kürze vom 22.02.2017

SHV in Kürze vom 22.02.2017

Sonneberg. Die Damenmannschaft des Sonneberger Handballvereins (SHV) ist derzeit regelrecht im Punktspielstress. Beschwerte man sich in der Hinrunde noch berechtigterweise über zu große Abstände zwischen den einzelnen Punktspielen, geht es derzeit Schlag auf Schlag. Am vergangenen Wochenende mussten die SHV-Ladies gar gleich zweimal ran. Dabei holten sie jedoch auch die maximale Punkteausbeute, denn sowohl am Samstag in Eisenach (22:15) als auch am Sonntag gegen Wutha-Farnroda (21:18) konnten die von Bernd Knortz trainierten Damen gewinnen und katapultierten sich damit auch gleichzeitig auf den zweiten Tabellenrang. Um diesen zu verteidigen, ist am kommenden Samstag in Hörselgau, beim Tabellenschlusslicht, ein Sieg Pflicht. Los geht’s um 15 Uhr. Weitere SHV-Spiele stehen am Wochenende nicht auf dem Programm.

Neben den Damen war auch die erste Männermannschaft am vergangenen Samstag aktiv und baute mit einem 43:30-Auswärtssieg in Weimar die unglaubliche Serie von 13 Spielen ohne Niederlage weiter aus. Ebenfalls aktiv war zudem die männliche D-Jugend, die sich gegen den Favoriten aus Bad Blankenburg in eigener Halle behaupten musste. Nachdem es im Hinspiel eine deutliche 6:16-Schlappe gab, hatte man auch diesmal wenig Hoffnung, dass es mit dem ersten Punktspielsieg klappen könnte. Zur Überraschung vieler führten die SHV-Youngsters aber kurz vor Schluss noch mit 11:9. „Dann aber war die Aufregung einfach zu groß. Der erste Sieg war greifbar und alle so angespannt, dass die einfachsten Abläufe auf einmal nicht mehr funktionierten“, resümierte Trainer Manuel Müller. Er hatte nach der 11:12-Niederlage viel Aufbauarbeit zu leisten, denn seine Schützlinge waren am Boden zerstört. Doch die gezeigte Leistung macht Mut für die kommenden Aufgaben und zeigt, dass Müller und seine (kleinen) Jungs auf dem richtigen Weg sind, denn im Vergleich zur Hinrunde zeigte man sich bereits stark verbessert.

Presse SHV

 sonneberger handballverein sponsoren likra logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren leoni logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren vrbank logo weiss

powered by www.sunnyhill-design.de

Template by L.THEME