SHV in Kürze vom 01.03.2017

SHV in Kürze vom 01.03.2017

Sonneberg. Der Sonneberger Handballverein (SHV) blickt auf ein äußerst erfolgreiches Wochenende zurück. Dabei waren zwar nur zwei Teams im Einsatz, doch für eines davon gab es eine gelungene Premiere: die SHV-Minis. Diese reisten am zurückliegenden Samstag nach Coburg, um dort ihr erstes Turnier überhaupt zu bestreiten.

Nach etlichen Monaten des Trainings konnten sich die von Manuel Müller betreuten Minis also endlich auch im Spielbetrieb beweisen. Und dabei waren sie auch noch richtig erfolgreich. Lediglich eines der vier Spiele konnte man nicht gewinnen und musste sich mit einem Remis begnügen (siehe separater Bericht). Ebenso aktiv war die Frauenmannschaft, die sich mit dem vierten Sieg in Folge (zumindest kurzzeitig) an die Tabellenspitze der Verbandsliga schob. Beim Tabellenschlusslicht in Hörselgau ließen die Damen von Trainer Bernd Knortz jedenfalls nichts anbrennen und gewannen locker und sicher mit 23:11.

Am kommenden Wochenende sind dann wieder gleich vier SHV-Teams im Punktspieleinsatz. Den Anfang machen dabei die Frauen, die um 15 Uhr in der heimischen SBBS-Halle in Steinbach Bad Salzungen erwarten. Auswärts dagegen müssen um 17 Uhr die Mädels der A-Jugend in Hermsdorf genauso ran, wie die erste Männermannschaft um 19:30 Uhr im Werratal und die weibliche D-Jugend am Sonntag um 12 Uhr in Weimar.

Presse SHV

 sonneberger handballverein sponsoren likra logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren leoni logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren vrbank logo weiss

powered by www.sunnyhill-design.de

Template by L.THEME