SHV in Kürze vom 06.02.2019

SHV in Kürze vom 06.02.2019

Sonneberg. Am zurückliegenden Wochenende waren vier Teams des Sonneberger Handballvereins (SHV) im Spielbetrieb aktiv, eine davon sogar gleich mehrfach. Gemeint sind die Jüngsten des SHV, die ein Turnier in eigener Halle absolvierten. Dabei merkten die von Manuel Müller trainierten Mädels und Jungs der E-Jugend, dass auch in anderen Vereinen ordentlich gearbeitet wird und das weiterhin noch viel zu tun ist. Im Großen und Ganzen schlugen sich die Minis aber gut und können mit neuem Mut in die anstehenden Trainings- und Spielaufgaben gehen. Weiterhin aktiv war die Frauenmannschaft, die allerdings in Apolda stark dezimiert mit 8:20 verlor. Erfolgreicher waren die beiden Männermannschaften. Die Zweite gewann in Ilmenau mit 27:24 und die Erste zu Hause gegen die Bundesligareserve des ThSV Eisenach deutlich mit 38:24.

Die Thüringenligamänner sind auch die einzigen, die am kommenden ersten Winterferienwochenende wieder ran müssen. Sie werden am Samstag um 17:30 Uhr in Ziegelheim erwartet.

Presse SHV

 sonneberger handballverein sponsoren likra logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren leoni logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren vrbank logo weiss

powered by www.sunnyhill-design.de

Template by L.THEME