sonneberg handball neuigkeiten

sonneberg handball mannschaften

sonneberg handball verein

sonneberg handball sponsoren

LEZTES SPIEL

1. MANNSCHAFT

 

 

Sonneberger HV

THSV Eisenach II

42

34

 

 

NÄCHSTEN SPIELE

1. MANNSCHAFT

 

BEGINN

HEIM-/AUSWÄRTS

GEGNER

29.02.20

AUSWÄRTS

HSG Werratal

07.03.20

HEIM

SV Aufbau Altenburg

21.03.20

AUSWÄRTS

SV T&C Behringen/Sonneborn

04.04.20

AUSWÄRTS

SG Suhl/Goldauter

18.04.20

HEIM

SG Motor Arnstadt/Plaue

02.05.20

HEIM

LSV Ziegelheim

09.05.20

AUSWÄRTS

SV BW Goldbach/Hochheim

Aktuelle Tabelle & Ergebnisse Thüringenliga Männer

Aktuelles

Sonntag, 09. Februar 2020

Balsam auf die Seele der Sonneberger Handball-Fans

Handball-Thüringenliga:  ThSV Eisenach  II beim 42:34 in Sonneberg ohne Sieg-Chance

 

Sonneberg. Der Sonneberger HV legte am Sonnabend gegen den ThSV Eisenach II im Heimspiel nach einer demonstrativ fairen Spieleröffnung wieder einmal los wie die Feuerwehr, führte in der 7. Minute bereits 8:2, bevor Bulov mit einem effektvollen Dreher gar auf 9:2 erhöhte.


Weiterlesen ...


Donnerstag, 06. Februar 2020

 

Kommt Manuels Torfabrik wieder auf Touren?

Handball-TL: Gelingt nach Punktverlusten zu Jahresbeginn gegen Eisenach der Sprung in die Erfolgsspur?

 

Sonneberg (rom).  Das Sonneberger Handballteam von Manuel Müller und Kostja Zelenow hatte in der ersten Halbserie ihre dramatischen Augenblicke nicht auswärts, sondern in den Heimspielen bei allerdings steigenden Zuschauerzahlen.

Das Auftaktspiel gegen den VfB Mühlhausen am 14. September hatte es in sich, denn die Handballer um Kapitän Bondar schwächelten lange. Beim Abpfiff war mit dem 29:29 ein Punkt eingefahren, ein Fehlstart konnte verhindert werden, und das Zelenow-Team zog Kraft aus dieser kniffligen Situation, überraschte mit einem klaren 10-Toresieg in Ronneburg, um anschließend daheim gegen den Lieblingsgegner aus früheren Zeiten, den SV Hermsdorf,  wieder den eigenen Fans mit 24:23 einen herzinfarktreifen Rasierklingensieg zu bieten.


Weiterlesen ...


Sonntag, 02. Februar 2020

Vermeidbare, aber verdiente Niederlage im Spitzenspiel

Handball, Thüringenliga Männer, 14. Spieltag, Bericht

SV Hermsdorf – Sonneberger HV 24:21 (12:13)

Sonneberg/Hermsdorf. Alles war angerichtet. Das Spitzenspiel der Thüringenliga zwischen den noch ungeschlagenen Sonnebergern und deren unmittelbarem Verfolger aus Hermsdorf zog fast 600 Zuschauer in seinen Bann. Eine wahnsinnige Stimmung in der „Hölle Ost“ in Hermsdorf. Die Werner-Seelenbinder-Sporthalle bebte. Auch auf der Gäste-Tribüne blieb kein Platz frei, knapp 70 Sonneberger Fans wollten sich dieses epische Duell nicht entgehen lassen und im besten Fall einen vorentscheidenden Schritt in Richtung Meisterschaft feiern.


Weiterlesen ...


Mittwoch, 29. Januar 2020

Das ultimative Spitzenspiel!

Handball, Thüringenliga Männer, 14. Spieltag, Vorbericht

SV Hermsdorf – Sonneberger HV Sa. 19:30 Uhr (Busabfahrt: 15:30 Uhr)

Sonneberg. Am kommenden Samstagabend blickt die Handballwelt in Thüringen nach Hermsdorf. Denn dort steigt das ultimative Spitzenspiel der höchsten Spielklasse des Freistaats zwischen den vermutlich einzigen beiden Mannschaften, die die Meisterschaft und das damit verbundene Aufstiegsrecht unter sich ausmachen – zumindest, wenn nichts Unvorhergesehenes passiert. Beide Teams trumpften in der bisherigen Spielzeit sehr dominant auf und rangieren deshalb vollkommen zurecht auf den beiden Spitzenplätzen. Das Klassement führen dabei derzeit die Männer vom Sonneberger Handballverein (SHV) an. Sie haben erst zwei Remis und noch keine einzige Niederlage verbuchen müssen (24:2 Punkte). Hermsdorf unterlag bereits zweimal und hat demnach 18:4 Punkte, bei zwei Punktspielen Rückstand. Nächster Verfolger den Minuspunkten nach ist Werratal mit 16:8 Punkten. Das Duell zwischen den Spielzeugstädtern und den Holzländern allerdings ist das Topspiel des Spieltags, ja vermutlich der gesamten Saison.


Weiterlesen ...


Mittwoch, 29. Januar 2020

SHV in Kürze vom 29.01.2020

Sonneberg. Am zurückliegenden Wochenende gab es für zwei Mannschaften des Sonneberger Handballvereins (SHV) Licht und Schatten im Punktspielbetrieb. Während die Mädels der C-Jugend zu Hause mit 13:18 Hermsdorf unterlagen, konnte sich die erste Männermannschaft in einem dramatischen Match gegen Ronneburg knapp und glücklich mit 23:22 durchsetzen.

Am kommenden Wochenende steigt für die erste Männermannschaft am Samstag das ultimative Spitzenspiel, wenn sie als Tabellenführer beim Tabellenzweiten in Hermsdorf erwartet werden. Am Sonntag dann muss die gemischte E-Jugend zum Turnier nach Meiningen. Dort treffen sie auf den Gastgeber und außerdem Arnstadt/Plaue und Hildburghausen. Los geht’s um 10:15 Uhr. In eigener Halle (SBBS) darf sich die gemischte E-Jugend beweisen, wenn sie ab 13 Uhr die Gleichaltrigen aus Hildburghausen empfangen.

Presse SHV

 sonneberger handballverein sponsoren leoni logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren vrbank logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren likra logo weiss

SHV intern

SHV Fanbrief


Hier könnt Ihr euch für unseren Fanbrief anmelden. So erhaltet Ihr regelmäßig Infos zu unseren Terminen, Spielen und alles wichtige rund um den Verein.
Joomla Extensions powered by Joobi

Kontakt:

Sonneberger Handballverein e.V.
Rödnerweg 78
96515 Sonneberg

Telefon: +49 3675-803031
Fax: +49 3675 406878
E-Mail: info@Sonneberg-Handball.de

powered by www.sunnyhill-design.de

Template by L.THEME