SHV in Kürze vom 25.11.2015

Auf das zurückliegende Wochenende können die Verantwortlichen des Sonneberger Handballvereins (SHV) wieder positiv zurückblicken, gab es in drei Punktspielen doch zwei Siege zu feiern. Einzig die männliche A-Jugend kam aus Schnellmannshausen ohne Zählbares zurück (25:32). Die beiden Männerteams siegten dagegen in eigener Halle jeweils gegen Weimar. Erst waren es die Thüringenligareserven, die sich duellierten. Dabei gewannen die Südthüringer verdient mit 31:29. Im Anschluss daran machte es die Männererste deutlicher und schickte die erste Vertretung aus Weimar mit 35:25 nach Hause.

Am kommenden Wochenende sind dann auch wieder die weiblichen SHV-Teams im Einsatz. So bestreitet die weibliche B-Jugend das Vorspiel zur ersten Männermannschaft am Samstag. Deren Spiel gegen Werratal beginnt um 17 Uhr. Im Anschluss ab 19 Uhr empfangen dann die Thüringenligamänner die Bundesligareserve aus Eisenach. Am Sonntag müssen dann auch die Frauen wieder im Punktspielgeschehen ran. Diese werden um 14 Uhr in Ilmenau erwartet.

Presse SHV

 sonneberger handballverein sponsoren leoni logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren vrbank logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren likra logo weiss

powered by www.sunnyhill-design.de

Template by L.THEME