SHV in Kürze vom 18.09.2019

SHV in Kürze vom 18.09.2019

Sonneberg. Am zurückliegenden Wochenende starteten gleich drei Mannschaften des Sonneberger Handballvereins (SHV) in die neue Punktspielsaison 2019/2020. Die weibliche C-Jugend kassierte dabei eine deutliche 13:20-Schlappe gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Jena, die erste Männermannschaft verschenkte im Topspiel zum Saisonauftakt zu Hause gegen Mühlhausen in letzter Sekunde einen Punkt und trennte sich 29:29-remis. Lediglich die gemischte D-Jugend konnte beim 25:12-Heimerfolg gegen Meiningen vollends überzeugen.

Für die Mädels und Männer besteht am kommenden Samstag allerdings gleich die Chance zur Wiedergutmachung. Die jungen SHV-Damen müssen sich dabei am Samstagabend ab 13:15 Uhr in Hermsdorf beweisen, was nicht wirklich leichter werden dürfte. Genauso haben die Männer mit dem Auswärtsspiel in Ronneburg auch gleich einen dicken Brocken vor der Brust. Los geht’s in Ronneburg um 19 Uhr.

Presse SHV

 sonneberger handballverein sponsoren leoni logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren vrbank logo weiss
 sonneberger handballverein sponsoren likra logo weiss

powered by www.sunnyhill-design.de

Template by L.THEME